Die russischen Katzen sind nachweislich die Urväter der Perserkatzen. Bei der Rasse wurde aber auf Zuchtkapriolen verzichtet und so sind die Sibirischen Katzen nach wie vor so ursprünglich wie ihre Vorfahren in den Straßen von St. Petersburg. Sie erfahren in dem Buch nicht nur alles Wichtige zur Haltung, sondern auch viel über die Geschichte. Immerhin dürfte es sich um die einzige Katzenrasse handeln, der ein ganzer Park gewidmet wurde, in dem sich 12 Sibirische Katzen als goldene Denkmäler tummeln. Lesen Sie alles über: Freigang und Wohnungshaltung Vor- und Nachteile von Impfungen Die richtige Fütterung Erziehung und Dressur von Katzen Vorbereitung des Einzugs Gesundheit der Katzenrasse und vieles mehr! Die Lektüre informiert Sie u.a. über die speziellen Ansprüche der Rasse und beantwortet die Fragen: Wie sollte die Wohnung eingerichtet werden? Welche Anschaffung sind vor dem Einzug der Katze erforderlich? Was ist für die Sicherheit der Katze wichtig? Wie lassen sich Tierarztbesuche stressfrei gestalten? Wie gelingt der Umgang mir "Problemkatzen"? Die über 15 Abbildungen geben einige Tipps und Tricks weiter. Bleiben Sie offen für die Eigenarten der Katze und Sie werden vieles erfahren, was Ihre Katze von anderen Katzen der Rasse unterscheidet, denn kein Lebewesen ist normiert. Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit der sibirischen Katze!

More by Roswitha Berger